ausgeschrieben am 14.02.2020

Als einer der großen christlichen Träger sozialer Einrichtungen in Deutschland wissen wir, worauf es ankommt: auf Verlässlichkeit, eine wertschätzende Atmosphäre und unseren gemeinsamen Erfolg.

Für das Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen Neustadt an der Weinstraße suchen wir für die OTA-Schule nach DKG sowie die Ausbildung in der operationstechnischen Assistenz (OTA) zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine engagierte und qualifizierte

OTA mit Pädagogikstudium (z. B. Medizinpädagogik)  oder OTA mit Praxisanleiterqualifikation und Interesse am Pädagogikstudium (m/w/d)

vorzugsweise in Vollzeitbeschäftigung (100% = 39 Stunden/Woche), ggf. ist auch eine Teilzeitbeschäftigung möglich.

Ihre Aufgaben:

  • Planung und Durchführung des theoretischen und praktischen Unterrichts 
  • Praxisbegleitung der Schülerinnen und Schüler und Kooperation mit den praktischen Einsatzstellen (Praxisanleitungen, OP-Leitungen, Pflegedirektionen) 
  • Mitwirkung bei der Weiterentwicklung des Curriculums 
  • Mitwirkung bei der Durchführung von Prüfungen nach DKG 
  • Praxisnahe Weiterentwicklung der Ausbildung

Ihr Profil 

  • Eine abgeschlossene Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege / mit Zusatzqualifikation als Pflegefachkraft für den Operationsdienst und abgeschlossenem Pflegepädagogikstudium oder OTA und abgeschlossenem Pädagogikstudium (z. B. Medizinpädagogik) oder OTA mit Praxisanleitung und definitivem Interesse an einem Studium der Pädagogik. 
  • Einen praxisnahen Unterricht, Anwendung moderner Lehr-/Lernmethoden und die Bereitschaft an neuen Konzepten mitzuwirken
  • Gute Kommunikationsstrukturen 
  • Umfangreiches Wissen über den strukturellen Aufbau der Ausbildung

Es erwarten Sie

  • abwechslungsreiche und interessante Tätigkeiten mit einer verantwortungsvollen Aufgabenstellung und die Möglichkeit eigenverantwortlich konzeptionelle Vorstellungen zu entwickeln und umzusetzen
  • Die Vergütung erfolgt nach den Richtlinien für Arbeitsverträge in den Einrichtungen des Deutschen Caritasverbandes einschließlich Jahressonderzahlung und zusätzlicher Altersversorgung sowie (auf Wunsch) geförderter Berufsunfähigkeitsversicherung.
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Identifikation mit den Zielen eines christlichen Trägers setzen wir voraus. Für telefonische Auskünfte steht Ihnen der Leiter des Bildungszentrums Neustadt an der Weinstraße, Herr Moritz Horvath, unter der Rufnummer 06321-8598600 gerne zur Verfügung. Wenn Sie an der angebotenen Tätigkeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige, schriftliche Bewerbung, gerne auch per E-Mail (nur im PDF-Format) an moritz.horvath(at)marienhaus.de.

Bildungszentrum für Berufe im Gesundheitswesen
z.Hd. Herrn Moritz Horvath
Stiftstrasse 10
67434 Neustadt an der Weinstraße
 

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.